15. Dezember 2017 | Anmelden
 

Beginn des Projekts ValidAX

Der Startschuss ist gefallen. Bis Juni 2014 wird die ValidAX-Nachwuchsforschergruppe an der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz unter Leitung von Prof. Dr. Maximilian Eibl das Innovationspotential der in den vergangenen sechs Jahren entwickelten Frameworks AMOPA und Xtrieval anhand verschiedener Einsatzszenarien validieren.

 

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber

ValidAX wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF im Rahmen des Programms Validierung des Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung - VIP von Juli 2011 bis Juni 2014 gefördert und durch den Projektträger VDI | VDE | IT betreut.
Projektnehmer


Prof. Dr. Maximilian Eibl
Professur Medieninformatik
Technische Universität Chemnitz
Straße der Nationen 62
09107 Chemnitz

Tel.: +49(0)371/531-25780
Fax: +49(0)371/531-25719
Email: mi@informatik.tu-chemnitz.de